Nachdem Bournemouth Fulham besiegt hatte, behielt Dominic Solanke seine hervorragenden Stürmerqualitäten bei und erzielte damit die vierte Meisterschaft in der Premier League in Folge.

In the end of a messy first half, the Cherries took advantage when Justin Kluivert’s shot squirmed under Fulham goalkeeper Bernd Leno following a brilliant mazy run from Alex Scott to create the chance.

Solanke erhöhte den Vorsprung aus dem Strafraum kurz vor dem Ende des Spiels, was Leno in die falsche Richtung schickte, um sein zwölftes Ligator der Saison zu erzielen, nachdem Joao Palhinha Antoine Semenyo gebundlet hatte.

Es war das fünfte Tor des Stürmers in seinen letzten drei Spielen, während die Strafe das erste Mal in 65 Spielen für Bournemouth war, was eine Serie von 609 Tagen ohne ein Tor auf dem Platz beendete.

Luis Sinisterra, der Ersatzspieler, beendete das Spiel für Bournemouth mit einem Anstoß in der Halbzeitpause. Der Verteidiger startete von der linken Seite und feuerte eine unstoppbare Schusswaffe aus 25 Metern Höhe in den oberen rechten Winkel.

Fulham hatte es schwierig, in das Spiel zurückzukehren, und Leno hatte die Möglichkeit, Probleme zu bekommen, nachdem er einen Ball an einen Spieler gepusht hatte, der glaubte, dass es zu lange dauerte, bis er den Ball für einen Goal-kick zurückbrachte.

In the next break in play, the 31-year-old German apologized to the youngster for the gentle shove, but was booed by home fans for the rest of the match.

Bournemouth steigt über Chelsea und in die erste Hälfte, während Fulham auf dem 13. Platz bleibt.

Was ist Ihre Bewertung der Leistung von Bournemouth? Have you commented on Fulham’s performance here? Senden Sie uns Ihre Meinungen hier über das Wiedersehen von Bournemouth gegen Fulham und bleiben Sie auf dem Laufenden über die gesamte Premier League-Aktivität mit dem Titel “Leno out of order”.
Die Gäste von Marco Silva hatten eine äußerst unglückliche Afternoon, die letztendlich dazu führte, dass sie ihren Goalkeeper für einen längeren Zeitraum verlieren mussten.

Werbeanzeige

While Fulham trailed 2-0, Leno was furious about what he thought was wasting time from the ball boy and snatched the ball from him and then put his palm into his chest.

Kevin Campbell, ein ehemaliger Stürmer von Everton, sagte BBC Radio 5 Live, dass Bernd Leno nicht in Ordnung sei.

He sollte nicht die Hand auf den Balljungen legen. The ball boys are told to slow down the game if their team wins. All of us are aware of this.

“You don’t need to put your hand on his chest; just go and grab the ball.”

Leno war bereits verhaftet, was zu einer wütenden Reaktion des Publikums führte. Sie äußerten ihre Ablehnung jedes Mal, wenn er den Ball touchte.

Der Torwart entschuldigte sich später, zunächst dem Ballspieler und dann dem Publikum, aber er muss warten, um zu sehen, ob er für seine Taten bestraft wird.

Bournemouth behält seine beeindruckende Form. Der Manager von Bournemouth, Andoni Iraola, beobachtete das Spiel von der Tribüne, da er eine einzige Match-Touchline-Verbot erhielt und beobachtete, wie seine Mannschaft frühzeitig um Rhythmus kämpfte.

Both sides had poor possession, but after half an hour the hosts started to settle down. Once Kluivert put them in front a minute before the break, they never had to worry about losing points.

In der zweiten Hälfte hatte Fulham mehr Ballbesitz, aber Bournemouth konnte sie halten und ohne stets ihre beste Position in der Pose, fühlten sie sich immer wohl.

Solanke nahm die Strafe gelassen, um ihnen eine Absicherung zu bieten, und als Sinisterra in der dritten Minute feuerte, schien die Triumph für lange Zeit sicher zu sein.

The Cherries’ unbeaten run extended to seven top-flight games, six of which resulted in wins, and they can head into their next two league fixtures with optimism.

asepjaya02

Learn More →

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *